The Tomorrow Children PS4 Test

Was will uns dieses Spiel eigentlich sagen? Ich habe mich selber immer wieder beim Spielen mit zahlreichen Fragezeichen über meinem Kopf ertappt! Schon bereits bei der damaligen Alpha Version konnten wir Ansätze erkennen, die wir durchaus interessant fanden. Allerdings war uns auch da schon klar, dass man vieles hier noch nicht zu Ende gedacht hatte. Wir hofften wirklich auf das Endprodukt welches durchaus noch Jahre dauern sollte. Und nun wurde ich schon wieder enttäuscht. Das kommunistische Endzeit-Survival-Multiplayer-Spiel kann uns in keinster Weise lange begeistern oder überhaupt bei Laune halten. Dazu ist das Tutorial einfach zu dünn, die langen Wege zu frustrierend und das Spielsystem zu schlecht. So richtig wissen wir nach der kurzen Einweisung auch nicht, was wir hier machen. Wir bauen Steine und Mineralien ab, okay aber warum muss ich sie einzeln tragen? Warum verschwinden immer wieder Gegenstände oder Spieler direkt vor meiner Nase? Warum muss ich auf den nächsten Transportbus minutenlang in der Einöde warten? Ich könnte noch viele weiteren Fragen stellen, die mir alle leider nicht beantwortet werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.