Mafia III PS4 Test

Mafia 3 führt konsequent die Serie weiter. Eine beeindruckende Rachestory, glaubhafte Charaktere und eine deutsche Übersetzung. Auch das Setting innerhalb der 60er Jahre ist gut integriert und sorgt auch für grafische Leckerbissen. Jedoch gillt das auch für die negativen Punkte des Vorgängers. Die Nebenaufgaben zwischen den Hauptmissionen sind so gut wie nicht vorhanden und so dient die Open World einfach nur um von Punkt A nach Punkt B zu fahren. Zu schade, denn gerade am Straßenrand geschieht so viel. Da wäre mehr Abwechslung durchaus interessanter gewesen. Auch im Missionsdesign hat man zwar wirklich tolle Locations sich ausgesucht, jedoch spielen sich die Missionen oft zu gleich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.